Jobausschreibung: Mitarbeiter*in im Service Center

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n Mitarbeiter*in für unser Service Center und wenden uns an beruflich erfahrene Personen mit großem Organisationstalent:

30 Stunden/Woche, ab 25. Dezember 2021 (Karenzvertretung)

Ihre Aufgaben

  • Beratung von Weiterbildungs-Interessent*innen und Studierenden auf unterschiedlichen Kommunikations- und Informationskanälen (persönlich, telefonisch, E-Mail, Messen und Veranstaltungen)
  • Abwicklung der Studienzulassungen und Fortsetzungsmeldungen, Erstellung von Zulassungsbescheiden der Teilnehmer*innen von Universitätslehrgängen und Zertifikatskursen
  • Interne Schnitt- und Informationsstelle zu datenführenden Systemen, zu Studien- und Studierendendaten  
  • Durchführung von Themen-, Assistenz- und Projektaufgaben in verschiedenen, administrativen Aufgabenfeldern (Aufbereitung von statistischen Daten, Recherche)
  • Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement, Verwaltung von Ablage- und Datensystemen, Datenpflege
  • weitere administrative Agenden im Bereich des Service Center wie Dokumentkontrolle, Eintragung akademischer Grade, Ausstellung von Kopien und Duplikaten, Zusendung von Zulassungs- und Abschlussunterlagen

Ihr Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossene höhere Schule (Matura)
  • Erste berufliche Erfahrungen im Assistenz- oder Kundenbetreuungsbereich oder Sekretariat
  • Berufserfahrung im hochschulischen oder öffentlichen Bildungsbereich
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und Sprache
  • Umfassende EDV Kenntnisse (MS Office)
  • Sicheres und gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Anwenderkenntnisse im Bereich der Studien-/Studierendenverwaltung (i3v)

Ihre persönlichen Anforderungen

  • Starke Serviceorientierung, soziale Kompetenz und Selbstständigkeit
  • Sehr genaue und verlässliche Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit und kommunikatives Talent
  • Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit in fordernden Situationen

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe wenden wir uns an beruflich erfahrene Personen und bieten ein breites und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung, die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen, sehr kollegialen Team und die Möglichkeit zur laufenden Weiterbildung. Das Einstiegsgehalt beträgt € 1.587,45 (brutto, 30 Stunden/Woche, Kollektivvertrag IIIa, je nach Erfahrung auch höher).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie diese abwechslungsreiche Herausforderung annehmen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Zeugnissen und Lebenslauf über das Portal des Jobcenters der Universität Wien unter der Kennzahl KZ 12350. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Oktober 2021.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Stefan Hochedlinger, BA MA unter T +43-1-4277-10844 oder stefan.hochedlinger@univie.ac.at.