Lehrende

Mag. pharm. Dr. Gerda Brunhofer-Bolzer

Studierte Pharmazie in Wien, 2009 Promotion zur Doktorin der Naturwissenschaften am Department für Pharmazeutische Chemie, Universität Wien. PostDoc an der Abo Akademi University, Finnland, Universität Wien sowie Medizinischen Universität Wien. Ist passionierte Apothekerin in Wien, zertifizierte Hochschullehrerin, interessierte Studentin des Masterstudiums „Clinical Pharmacy Practice“ an der Robert Gordon University in Aberdeen, Schottland, und liebevolle zweifache Mama.


Mag. pharm. Dr. Magdalena Hoppel

Pharmaziestudium und Dissertation an der Universität Wien. Postdoc-Aufenthalt an der University of Bath (UK), gefördert durch ein Erwin-Schrödinger Stipendium des FWF. Anschließend als Krankenhausapothekerin tätig. Seit 2019 in der Fortbildungsabteilung der Österreichischen Apothekerkammer am Aufbau von Fortbildungsprogrammen zum Thema Medikationsanalyse beteiligt. Absolvierung von nationalen und internationalen Fortbildungen im Bereich der klinischen Pharmazie, u.a. Certificate Training Program “Delivering Medication Therapy Management Services” der American Pharmacists Association an der Skaggs School of Pharmacy, University of Colorado.


Mag. pharm. Karin Hummer, MSc, aHPh

Studierte Pharmazie an den Universitäten Wien und Navarra (Pamplona, Spanien) und erlangte einen Master-Abschluss an der London School of Pharmacy, University of London, in „Clinical pharmacy, international practice and policy“. Sie ist seit 2008 als Apothekerin am LKH Villach in den Bereichen Produktion, Logistik und Klinische Pharmazie tätig und seit 2018 Leiterin des Bereichs Klinisch-pharmazeutischer Dienst. Sie engagiert sich in der Aus- und Weiterbildung für Krankenhausfachapotheker*innen, als Autorin für das Aspirantenhandbuch und als Vortragende für Apotheker*innen, Ärzt*innen und Pflege. Arbeitsschwerpunkte: Klinische Pharmazie (Polypharmazie, Arzneimittelinformation, klinisch-pharmazeutische Beratung, Medikationsanalyse und -management, Medicines Reconciliation), Suchtmittelgebarung, Verbandstoffe und Wundmanagement, Betreuung von Diplom- und Masterarbeiten.


Dipl.-Pharm. Lara-Turiya Seitz, MSc

Studierte Pharmazie an den Universitäten Marburg und Greifswald in Deutschland. Absolvierte einen Teil ihres Praktischen Jahres in einem Privatspital in London und arbeitete danach für fast zwei Jahre als klinische Apothekerin für den NHS England. 

Seit 2018 ist sie klinische Apothekerin am Kardinal Schwarzenberg Klinikum. Dort verantwortlich für den Aufbau des klinisch-pharmazeutischen Services: Visitenbegleitung (Innere Medizin und Antiinfektiva), Medikationsanalyse (Polypharmakotherapie), klinisch-pharmazeutische Betreuung von KHK-PatientInnen, Erstellung evidenzbasierter Therapieleitlinien und Arzneimittelinformation. Absolvierte das Masterstudium „Clinical Pharmacy Practice“ an der Robert Gordon University, Aberdeen, Schottland (2018-2020). Engagiert sich in der Ausbildung von Pharmaziestudierenden und Fortbildung von ApothekerInnen im Rahmen von Veranstaltungen der Österreichischen Apothekerkammer und der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg. 


Mag. Dr. Denise Kogler, MSc

Pharmaziestudium (2012), MSc "Pharmazeutisches Qualitätsmanagement" (2015) und Dissertation (2015) an der Universität Wien. Aspirantenjahr in der Krankenhausapotheke (2016) und Medical Science Liasion in der pharmazeutischen Industrie (2017). Seit 2017 Krankenhausapothekerin in Wien mit Fokus auf Onkologie und klinische Studien. Lektorin für Pharmazeutische Beratung und Interpretation klinischer Studien an der Universität Wien und der Donau-Universität Krems (laufend). Zertifikat in "Clinical Pharmacy Practice" der Robert Gordon University in Aberdeen (2018), seit 2019 MSc Studium "Advanced Clinical Pharmacy Practice" an der Queen's University Belfast.


Ass.-Prof. Dr. Florian Kopp

Studium der Pharmazie (2009) und Promotion in Pharmazeutischer Biologie (2013) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach mehreren Tätigkeiten in der öffentlichen Apotheke sowie in der akademischen und industriellen Forschung seit 2019 als Ass.-Prof. für Klinische Pharmazie an der Universität Wien tätig.


Mag. pharm. Simone Zotter, MSc

Studium der Pharmazie an der Universität Wien. Nach über 6 Jahren in einer öffentlichen Apotheke in Wien, seit Anfang 2020 als klinische Pharmazeutin im Allgemeinen Krankenhaus Wien tätig. Zusätzliche Tätigkeiten: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung der MedUni Wien (2012-2013), Mitarbeit beim Cochrane Colloquium (2015), Pharmazeutin beim Roten Kreuz Wien (2015-2017), Absolvierung des Masterstudiums „Clinical Pharmacy Practice“ (2017-2019, Robert Gordon University, UK Aberdeen) - Durchführung einer Studie zur Implementierung von Pharmazeut*innen in allgemeinen Hausarztpraxen, Abwicklung von Medikationsanalysen und Evaluierung der klinischen Benefits. Seit 2019 Vortragende beim Aspirantenkurs der österreichischen Apothekerkammer (Teilgebiet: Medikationsmanagement).