Medikationsmanagement und Arzneimitteltherapiesicherheit

Das Zertifikatsprogramm "Medikationsmanagement und Arzneimitteltherapiesicherheit" stellt eine inhaltliche Vertiefung und Fortsetzung zum Zertifikatsprogramm "Klinische Pharmazie - Medikationsanalyse" dar. Apotheker*innen können durch Erbringung der Dienstleistung Medikationsmanagement die Arzneimitteltherapiesicherheit insbesondere auch bei chronisch kranken Patient*innen erhöhen, Hospitalisierungen durch falsche Anwendung und Wechselwirkungen vermeiden und somit zum Erhalt bzw. zur Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung beitragen.

Das Zertifikatsprogramm "Medikationsmanagement und Arzneimitteltherapiesicherheit" kann entweder ausgekoppelt als Zertifikatsprogramm absolviert werden oder im Rahmen des gesamten postgraduellen Masterstudiums "Klinische Pharmazie" MSc (CE).

Im Masterprogramm bildet das Zertifikatsprogramm die Module 3 und 4 und wird dementsprechend anerkannt.

Information Bildungszuschuss: Die Österreichische Apothekerkammer unterstützt ihre Mitglieder bei der Absolvierung des Zertifikatsprogramms finanziell in der Höhe von € 900,-. Nach erfolgreicher Absolvierung kann diese Förderung mit dem eingereichten Zertifikat beantragt werden.

Shortfacts

Abschluss
Zertifikat der Universität Wien
Dauer
2 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
34 ECTS Credits
Sprache
Deutsch
Kosten
€ 5.600,-
Start
Jährlich im Oktober
E-Mail