Mag. Magda Assem

  • Arabisch
  • Konferenz- und Gerichtsdolmetscherin
  • Fachübersetzerin

Dr. Bora Bushati

  • Albanisch
  • Promovierte Germanistin mit Schwerpunkt Didaktik des Deutschen als Zweitsprache
  • Lehrtätigkeit im Bereich des DaF und DaZ, Universitätsassistentin am Fachdidaktikzentrum für DaZ und sprachliche Bildung
  • Forschungsschwerpunkte: Zweitspracherwerb in der Migrationsgesellschaft, Didaktik des Deutschen als Zweit- und Fremdsprache, Schreibforschung mit Fokus auf der Entwicklung und Förderung der wissenschaftlichen Textkompetenz

Yasmin Darwisch, M.A.

  • Dari/Farsi
  • Akademische Behördendolmetscherin
  • Hispanistin
  • Integrationsberaterin für Flüchtlinge
  • Radiomacherin

Dr. Iskender Doganalp

  • Türkisch
  • Politologe, Turkologe, Osmanist
  • Berater für AMS Deutschkurse (BBE Deutsch)
  • Dolmetscher mit Schwerpunkten Asyl und Arbeitsmarkt
  • Sprachtrainer (Deutsch, Türkisch)
  • Fachübersetzungen (Linguistik, Geschichte)

Mag. Elisabeth Frank-Großebner

Mag. Elisabeth Frank-Großebner (c) Barbara Wenz

  • Konferenz- und Gerichtsdolmetscherin, Fachübersetzerin
  • ehemalige Lehrende am Zentrum für Translationswissenschaft - Universität Wien
  • Dolmetschausbildnerin im Rahmen des Österreichischen Gerichtsdolmetscherverbandes

Das sagt Elisabeth Frank-Großebner zum Universitätslehrgang:

Das unterrichte ich im Universitätslehrgang „Dolmetschen für Gerichte“:  

„Basiskompetenz Dolmetschen“ und „Dolmetschen im polizeilichen und gerichtlichen Verfahren“.

Der Universitätslehrgang ist relevant, weil…

…er die Werkzeuge für eine verstärkte Professionalisierung in einem sehr wichtigen Bereich liefert.

Das Besondere an diesem Weiterbildungsprogramm ist:

Die Lehrenden geben ihr aktuelles Praxiswissen weiter.

Ich empfehle den Universitätslehrgang…

…allen, die mit den entsprechenden Arbeitssprachen umfassende Kenntnisse für das Dolmetschen und Übersetzen für Gerichte und Behörden in einer Zusammenschau erwerben wollen.

Das erwartet Absolvent*innen nach dem Abschluss:

Abwechslungsreiche, vielfältige Tätigkeit oder vertiefte Spezialisierung im Dolmetschen/Übersetzen für Gerichte und Behörden – die Werkzeuge dafür sind nach dem Abschluss jedenfalls vorhanden.

Dr. phil. Ivana Havelka, Bakk. phil. MA

Dr. phil. Ivana Havelka, Bakk. phil. MA (c) John Michael Oliver

  • Gerichtsdolmetscherin
  • Dolmetschwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Gesundheitswesen und Videodolmetschen
  • Betreuung von Master-Thesen

Univ.-Prof. Mag. Dr. Mira Kadric-Scheiber

Univ.-Prof. Mag. Dr. Mira Kadric-Scheiber (c) Weinwurm

  • Wissenschaftliche Leitung des Universitätslehrganges
  • Dolmetschwissenschafterin, Zentrum für Translationswissenschaft - Universität Wien
  • Betreuung von Master-Thesen

Das sagt Mira Kadric-Scheiber zum Universitätslehrgang:

Der Universitätslehrgang ist relevant, weil…

...den Behörden qualifizierte Dolmetscher*innen fehlen. Das ist nicht nur ein Problem für die Behörden, sondern auch für die vielen fremdsprachigen Menschen, die Beteiligte an Verfahren sind und für die es oft um viel geht – sei es in einem Strafverfahren, sei es in einem Asylverfahren.

Das Besondere an diesem Weiterbildungsprogramm ist,…

…dass wir versuchen, Teilnehmer*innen aus verschiedensten Fachbereichen eine kompakte, hochwertige universitäre Zusatzausbildung im Dolmetschen anzubieten.

Ich empfehle den Universitätslehrgang…

…insbesondere Menschen, die sich bereits mit juristischer Fachsprache und/oder Behörden beschäftigt haben und eine Zusatzqualifikation erwerben wollen.

Das erwartet Absolvent*innen des Universitätslehrganges nach dem Abschluss:

Die Möglichkeit, eine herausfordernde Tätigkeit im Behördenbereich auszuüben, sich weiter auf die Zertifizierungsprüfung für Gerichtsdolmetschende vorzubereiten und die erworbene Qualifikation auch in der Privatwirtschaft einzusetzen.

Dipl. Dolm. Liese Katschinka

Dipl. Dolm. Liese Katschinka

Dipl. Dolm. Liese Katschinka (c) W. Katschinka

  • Konferenzdolmetscherin (A.I.I.C.)
  • Gerichtsdolmetscherin (Deutsch/Englisch)
  • Fachübersetzerin mit Schwerpunkt Recht und Wirtschaft

Shafiqa Khan Ali

Shafiqa Khan Ali

  • Dari/Farsi
  • Akademische Behördendolmetscherin für die Sprache Dari
  • Videodolmetscherin für die Arbeitsagentur Deutschland
  • Sprachexpertin an der Universität Wien

Mag. Dr. Waltraud Kolb

Mag. Dr. Waltraud Kolb (c) Mathias Kolb

  • Gerichtsdolmetscherin
  • Senior Lecturer am Zentrum für Translationswissenschaft - Universität Wien
  • Betreuung von Master-Thesen

Mag. Dr. Vesna Lušicky

  • Senior Lecturer am Zentrum für Translationswissenschaft – Universität Wien
  • Fachübersetzerin und Terminologin
  • Betreuung von Master-Thesen

Mag. Dr. phil. Sara Michel

  • Albanisch
  • Promovierte Germanistin, langjährige Lehrerfahrung am Institut für Germanistik in Shkodër, Albanien
  • Schwerpunkte der Lehrtätigkeit: Neuere Deutsche Literatur, Übersetzen und Dolmetschen für die Sprachpaare Albanisch-Deutsch/Deutsch-Albanisch, Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
  • Beeidete Übersetzerin und Dolmetscherin für das albanische Außenministerium

MMag. Vesna Milanovic, Bakk.

MMag. Vesna Milanovic, Bakk.

  • Chinesisch
  • Romanistin
  • Sinologin
  • Dolmetscherin und Übersetzerin
  • DaF/DaZ-Trainerin
  • Lehrende am Zentrum für Translationswissenschaft – Universität Wien

Ghassan Moner Abdollah, MA

  • Arabisch
  • Akademischer Behördendolmetscher
  • Kultur- und Sprachexperte/Lehrender - Universität Wien
  • Jugendcoach im Schulbereich
  • Lehrer für die arabische Sprache

Das sagt Ghassan Moner Abdollah zum Universitätslehrgang:

Das unterrichte ich im Universitätslehrgang „Dolmetschen für Gerichte“:  

Basiskompetenz Übersetzen, Recherche und Terminologiearbeit, Dolmetschen in Asylverfahren, Translation in besonderen Settings.

Der Universitätslehrgang ist relevant, weil…

…der Bedarf an professionellen Dolmetscher*innen für Gerichte und Behörden und die Nachfrage nach den im Lehrgang angebotenen Arbeitssprachen in Österreich sehr groß ist.

Das Besondere an diesem Weiterbildungsprogramm ist:

Es werden komprimiert auf zwei (bzw. mit dem Master-Upgrade auf vier Semester) die Kenntnisse und Werkzeuge für ein sehr spezifisches Tätigkeitsgebiet vermittelt. So haben Studierende binnen relativ kurzer Zeit die Möglichkeit, sich auf ein Berufsfeld zu spezialisieren – auch, wenn sie von der Grundausbildung her ein nicht-translationswissenschaftliches Studium absolviert haben.

Zudem werden viele der im Lehrgang angebotenen Arbeitssprachen in keinem anderen translationswissenschaftlichen Studiengang in Österreich angeboten.

Ich empfehle den Universitätslehrgang,…

…da er exzellent auf die Berufsfelder Gerichts- und Behördendolmetschen vorbereitet. Die Lehrenden sind fachlich breit aufgestellt und können den Studierenden aus jahrelanger Praxis ihr Wissen aus den Bereichen Gerichts-, Asyl- und Behördendolmetschen, aber auch betreffend Dolmetschen und Übersetzen im Gesundheits- und Bildungswesen vermitteln.

Das erwartet Absolvent*innen nach dem Abschluss:

Die Absolvent*innen haben nach dem Abschluss ein fundiertes Bild von der praktischen Tätigkeit als Gerichts- und Behördendolmetscher*innen. Ebenso sind sie nach dem Lehrgang optimal auf die Zertifizierungsprüfung als beeidete Gerichtsdolmetscher*innen vorbereitet und beherrschen zudem wichtige Fertigkeiten bezüglich der Übersetzung behördlicher Schriftstücke.

Mag. iur. Martin Neid, BA

Mag. iur. Martin Neid, BA (c) Foto Puchner

  • Richter am Landesgericht Korneuburg und am Bezirksgericht Mistelbach
  • Romanist

Das sagt Martin Neid zum Universitätslehrgang:

Das unterrichte ich im Universitätslehrgang „Dolmetschen für Gerichte“:

Gerichts- und Verwaltungsorganisation.

Der Universitätslehrgang ist relevant, weil…

…nur eine qualifizierte Dolmetschung ein faires Verfahren ermöglicht. Die Anzahl der eingetragenen Dolmetscher*innen sinkt, während gleichzeitig das Alter der engagierten Dolmetscher*innen steigt. Wer sich daher um den Schutz des Rechtsstaates sorgt, muss die Ausbildung von Dolmetscher*innen als zentrales Anliegen sehen.  

Das Besondere an diesem Weiterbildungsprogramm ist,…

…dass sowohl Lehrende wie auch die Teilnehmer*innen aus verschiedensten Fachbereichen kommen und in komprimierter Form eine hochwertige Zusatzausbildung im Dolmetschen anstreben.  

Ich empfehle den Universitätslehrgang…

…allen, die sich für das herausfordernde, spannende und erfüllende Berufsfeld „Gerichtsdolmetscher*in, Behördendolmetscher*in“ interessieren.  

Das erwartet Absolvent*innen nach dem Abschluss:

Eine fundierte, universitäre Zusatzausbildung, die auf dem Weg zur*zum eingetragenen Gerichtsdolmetscher*in viele Vorteile bringt.
 

Dr. Judith Platter

Dr. Judith Platter (c) Jutta Grassl

  • Konferenzdolmetscherin
  • Fachübersetzerin (Schwerpunkt: Recht, Wirtschaft, Urkunden)
  • Lehrende am Zentrum für Translationswissenschaft - Universität Wien

Das sagt Judith Platter zum Universitätslehrgang:

Das unterrichte ich im Universitätslehrgang „Dolmetschen für Gerichte“:

Translationsrelevante Textproduktion – Ausgewählte Fachbereiche.

Der Universitätslehrgang ist relevant, weil…

…er jenen Sprachen Raum gibt, die in der Berufspraxis besonders relevant sind.

Das Besondere an diesem Weiterbildungsprogramm ist:

Die kompakte Vermittlung fundierter Kenntnisse.

Ich empfehle den Universitätslehrgang…

…all jenen, die sich weiterqualifizieren und professionalisieren wollen.

Das erwartet Absolvent*innen nach dem Abschluss:

Eine gesellschaftlich relevante Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen.

Mag. Heide Maria Scheidl

Mag. Heide Maria Scheidl

  • Gerichtsdolmetscherin und Fachübersetzerin mit Schwerpunkt Recht (Englisch)
  • Lehrende am Zentrum für Translationswissenschaft - Universität Wien

Das sagt Heide Maria Scheidl zum Universitätslehrgang:

Das unterrichte ich im Universitätslehrgang „Dolmetschen für Gerichte“:

Als leidenschaftliche Übersetzerin unterrichte ich im Bereich der institutionellen Kommunikation sowie Übersetzungsübungen.

Der Universitätslehrgang ist relevant, weil…

…gut ausgebildete Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen bei den Behörden und Gerichten – und letztlich am Markt insgesamt – fehlen.
Werden Sie ein Role Model im Bereich der Translation, überzeugen wir gemeinsam die Welt von der immensen Bedeutung professioneller Dolmetschungen und Übersetzungen!

Das Besondere an diesem Weiterbildungsprogramm ist,…

…dass sich hier Teilnehmer*innen mit sehr vielfältigen Hintergründen und Sprachen vernetzen.

Ich empfehle den Universitätslehrgang,…

…weil es sich um die derzeit beste postgraduale Ausbildung im Bereich der Translation für Behörden und Gerichte handelt.

Das erwartet Absolvent*innen nach dem Abschluss:

Vielseitige berufliche Perspektiven.

Mag. Dr. Katerina Sinclair

Mag. Dr. Katerina Sinclair (c) Fotograf Nitsche

  • Gerichtsdolmetscherin (Österreich, Großbritannien, Tschechische Republik)
  • Konferenzdolmetscherin
  • Lehrende am Zentrum für Translationswissenschaft – Universität Wien
  • Betreuung von Master-Thesen

Das sagt Katerina Sinclair zum Universitätslehrgang:

Das unterrichte ich im Universitätslehrgang „Dolmetschen für Gerichte“:

Einführung ins Dolmetschen.

Der Universitätslehrgang ist relevant, weil…

…er auf den akuten Bedarf an qualifizierten Gerichtsdolmetscher*innen in Österreich reagiert.

Das Besondere an diesem Weiterbildungsprogramm ist:

Die wissenschaftliche Fundiertheit in Kombination mit Praxisbezogenheit.

Ich empfehle den Universitätslehrgang…

…jeder*jedem, die*der sich für das Berufsfeld „Gerichtsdolmetscher*in, Behördendolmetscher*in“ entschieden hat.

Das erwartet Absolvent*innen nach dem Abschluss:

Reale Chancen bei Gerichten und Behörden als Dolmetscher*in zu arbeiten.

Dipl.-Übers. Dipl.-Inform. Qin Sun

Dipl.-Übers. Dipl.-Inform. Qin Sun

  • Chinesisch
  • Übersetzerin und Dolmetscherin
  • Lehrende am Zentrum für Translationswissenschaft - Universität Wien

Mag. Ahu Temizsoy

  • Türkisch
  • Germanistin
  • AHS-Lehrerin in den Gegenständen Deutsch, Psychologie und Philosophie
  • Akademische Behördendolmetscherin
  • literarische, philosophische und wissenschaftliche Fachübersetzerin

Farzaneh Vahed Monfared

Farzaneh Vahed Monfared

  • Dari/Farsi
  • Akademische Dolmetscherin für die persische Sprache
  • Juristin
  • Rechtsberaterin gemäß BFA-VG im Asylbereich